Sie sind hier: Startseite CCT-Lecture 2017

CCT-Lecture 2017

Am Donnerstag, den 14. Dezember 2017 um 18 Uhr c.t. wird mit einem Vortrag Stephen Harrisons (Oxford) zu "Horace in English Since 1900" CCT Lecture 2017 die Vorlesungsreihe der CCT-Lectures ihren Anfang nehmen. Ziel der CCT-Lecture ist es, die Forschung zum Fortleben der Antike in ihrer interdisziplinären Vielfalt einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen.

Stephen Harrison, Professor für lateinische Literatur an der Universität Oxford und Fellow des Corpus Christi College, ist einer der bedeutendsten Experten der augusteischen Dichtung und ihres Nachlebens. Erst in diesem Jahr erschien seine Monographie zur Horazrezeption im Viktorianischen England (Victorian Horace. Classics and Class, London: Bloomsbury Academic 2017).

Stephen Harrison (Oxford): Horace in English Since 1900

14.12.2017, 18 Uhr c.t., HS IX

Download des Veranstaltungsplakats

Artikelaktionen